Dual Career Couple Navigation

Die Partnerin und den Partner im Blick haben

Im Wettbewerb um Hochqualifizierte wird die Frage nach den Arbeitsmöglichkeiten für die Partnerin oder den Partner immer wichtiger. Um die Attraktivität des Angebots für die starken Bewerber/innen zu erhöhen, hat die windo-AG "Familienfreundlicher Wissenschaftsstandort" das Dortmunder Netzwerk "DualCareer Couple Navigation" auf den Weg gebracht. Daran sind neben den windo-Partnereinrichtungen auch Unternehmen, die Wirtschaftsförderung Dortmund, die Arbeitsagentur und weitere wichtige Akteure beteiligt.

Dual Career Couples ist ein Begriff für Paare, bei denen beide Partnerinnen und Partner ihre berufliche Entwicklung verfolgen. In der Forschung arbeiten Menschen aus vielen Regionen und Ländern im überregionalen und internationalen Austausch. Diese hochqualifizierten Paare wollen wir gewinnen und dabei unterstützen, ihren beruflichen und privaten Lebensmittelpunkt in Dortmund zu finden. Erfahrungen aus Berufungsverfahren an der Technischen Universität Dortmund und anderen Mitgliedseinrichtungen von windo e. V. zeigen, dass eine Werbung um internationale Talente umso erfolgreicher ist, wenn auch ihren jeweiligen Partnerinnen oder Partnern eine berufliche Perspektive in dieser Stadt geboten werden kann. Einrichtungen und Unternehmen, die diesen Trend aufnehmen, schaffen auch Vorteile für ihren Standort.

Mit DCC-Navigation will windo dazu beitragen, Dortmund für Hochqualifizierte in DCC-Partnerschaften attraktiver zu machen. Den Partner/innen der Bewerber/innen kann vielleicht keine Beschäftigungsgarantie ausgesprochen werden, doch durch die Vernetzung der windo-DCC-Partner sollen sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz unterstützt werden.