• Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen.

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen.

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen.

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

  • Dortmund.

    Eine Stadt. Viel Wissen. 

Termine

Big Data in der Praxis

Veranstaltungstermin
16. Januar 2019, 18 Uhr
Veranstaltungsort
FOM Hochschulzentrum Dortmund

Immer schneller wachsende Datenberge, neue Technologien und eine kaum zu bewältigende Informationsflut – Big Data wandelt sich zunehmend vom Buzzword zur Realität. Welche Chancen ergeben sich hier für Unternehmen? Wie können sie die Potenziale der riesigen Datenmengen nutzen und wertschöpfend einsetzen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es am 16. Januar an der FOM Hochschule in Dortmund.

Mirco Dohmann ist Big Data Expert bei WAYS, einem Startup zur Digitalisierung von mittelständischen Unternehmen. Anhand von konkreten Praxisbeispielen berichtet er aus seinem beruflichen Alltag. Darüber hinaus erläutert Prof. Dr. Karsten Lübke, FOM Dozent für Wirtschaftsmathematik und Statistik, die Anwendung von Algorithmen am Beispiel von Online-Dating-Portalen. Wie können Computer spannende Erkenntnisse aus Texten, die sie nur bedingt verstehen, filtern? Und wo liegen hier die Grenzen?

> Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Vortragsabend im FOM Hochschulzentrum Dortmund

Copyright 2017 Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftsinstitutionen in Dortmund e.V