Institut für Zeitungsforschung

Bildung

Grundlegende Erkenntnisse über entscheidende Lebensphasen

Die Bildungsforschung in Dortmund liefert weltweit Impulse für die nationale und internationale Jugend-, Schul- und Bildungspolitik. Im Mittelpunkt steht hier das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Technischen Universität Dortmund, das seit mehr als einer Generation Eckdaten des Bildungssystems fortlaufend analysiert und mit viel beachteten Studien wie IGLU oder TIMSS Bildungserfolge messbar macht.

Zentrale Fragen sind hier Chancengerechtigkeit, Teilhabe, Nutzung individueller Potenziale und die Steuerung der zugrunde liegenden Prozesse. Kooperationspartner in aller Welt sowie eine breite öffentliche Förderung erlauben vielfältige neue Forschungsansätze. Fortbildungseinrichtungen wie die Deutsche Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF) verstärken die Erkenntnisdiffusion in den gelebten Bildungsalltag.

Aktuell

Termine

26. November 2018
Dritte Dortmunder Wissenschaftskonferenz

Save-the-date

21. November 2018
8. NRW Nano Conference

Internationale Konferenz zum Thema Nanotechnologie

Konkret

Statement

Prof. Dr. Wilfried Bos
"Intensive Diskussion im Zusammenhang mit Forschung ausgesprochen fruchtbar."

Direktor des Arbeitsbereichs Bildungsmonitoring und Schulentwicklungsforschung am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) an der TU Dortmund

Basisinfo

Mitglieder

Copyright 2017 Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftsinstitutionen in Dortmund e.V