Luftaufnahme TU Dortmund (2015).

Umfeld

Mit einem bundesweit herausragenden Masterplan geht Dortmund die Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Stadtgesellschaft an. 

Der Wissenschafts- und Technologiecampus Dortmund zählt zu den jüngsten Aufsteigern unter den deutschen Forschungsstandorten. Mit dem TechnologieZentrumDortmund als Keimzelle profitieren Start-ups und etablierte Unternehmen vom Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.  

Erstklassige Studienmöglichkeiten an der Technischen Universität Dortmund, der Fachhochschule Dortmund oder vier weiteren Hochschulen lassen kaum Wünsche offen. Eine Mehheit findet nach dem Abschluss des Studiums anschließend eine Beschäftigung in der vielfältigen Berufswelt der Region. Mit dem Dual Career Couple Service nutzt der Wissenschaftssstandort Dortmund diesen Vorteil gezielt für die Partnerinnen und Partner von High-Potentials.

Nicht zuletzt spielen auch weiche Standortfaktoren, die das Leben in Dortmund prägen, im weltweiten Wettbewerb um die klügsten Köpfe ein wichtige Rolle.

 

Aktuell

Termine

24. August 2024
BIO.INSPIRATION

DASA-Dortmund: Sonderausstellung über die Natur als Vorbild (läuft bereits, noch bis 24. August 2024)

23. September 2024
Digitale Woche Dortmund

Save-the-date #diwodo

Aktuell

Nachrichten

Premiere: "Science Night - Die Dortmunder Nacht der Wissenschaften"

Folgeformat des "Wissenschaftstags": Weitere Programm-Mitgestalter*innen werden gesucht!

Intelligent Cities Challenge: Dortmund Vorbild-Kommune für weitere Städte

Vorbildfunktion bei den Themen Klima, Umwelt, Mobilität und Digitalisierung

Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop wechselt zur TU Dortmund

Ralf Zimmer-Hegmann übernimmt kommissarisch die Leitung von ILS und ILS Research

Copyright 2017 Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftsinstitutionen in Dortmund e.V