Studierender in der Modellbauwerkstatt

Berufswelt

Neue Schwerpunkte bei Arbeitsplätzen und Ausbildungen

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Nirgends sonst wird das besser sichtbar als in Dortmund. Bergbau findet man nur noch im Museum, den Wandel der Berufe bei der DASA - und viele neue Berufsbilder in den Unternehmen und Instituten der Stadt. Etwa 60 Prozent der Hochschulabsolventinnen und -absolventen gehen nach dem Studium einer Beschäftigung in der Region nach. Auch in der beruflichen Ausbildung werden Zugänge zu den neuen Zukunftsfeldern geöffnet. Im Bereich Biotechnologie haben sich die drei Forschungsinstitute MPI, IfADo und ISAS mit der Technischen Universität Dortmund zum Ausbildungsverbund zusammengeschlossen. Diese innovative Ausbildungsmöglichkeit hat das MPI nicht nur initiiert, sondern auch deren Leitung - sowie den Vorsitz im dazugehörigen Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer - übernommen.

Aktuell

Termine

12. November 2021
17. Dortmunder Wissenschaftstag 2021

SAVE-THE-DATE

Aktuell

Nachrichten

Wie sich Unterbrechungen auf das Arbeitsgedächtnis auswirken

IfADo: Neue Erkenntnisse veröffentlicht

Chancengleichheit und Diversität: IfADo erneut ausgezeichnet

Bundesweite Initiative würdigt Engagement

Ausbildungsverbund Biotechnologie trotzt Corona

Dortmunder Ausbildungsverbund bildet wieder zehn BiologielaborantInnen aus

Konkret

Statement

Alice Kasprzynski
"Ausbildungsverbund Biotechnologie ist ein Gewinn für den Wissenschaftsstandort Dortmund."

Ausbildungsleiterin des Ausbildungsverbunds Biotechnologie am Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie

Basisinfo

Mitglieder

Copyright 2017 Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftsinstitutionen in Dortmund e.V