TechnologieParkDortmund 2015

Wirtschaft und Transfer

Erfolgreiche Drehscheibe mit hoher Praxisrelevanz

Über Transfer wird in Dortmund nicht groß geredet, sondern hier wird er vorbildlich in die Tat umgesetzt. Die enge Anbindung an den Wissenschafts- und Technologiecampus ist wichtigster Standortfaktor für Start-ups und etablierte Unternehmen. Der TechnologieParkDortmund erstreckt sich auf 40 Hektar des Wissenschafts- und Technologiecampus. Als einer der größten Technologieparks Europas bietet er Entwicklungspotenziale für fast 350 Unternehmen.

Seine Keimzelle ist das TechnologieZentrumDortmund TZDO. Es ist die erste Adresse für wissensbasierte Unternehmen und Existenzgründungen aus dem Umfeld der Hochschulen und Institute. Das TZDO fungiert als Magnet und Drehscheibe für zukunftsweisende Branchen. Diese reichen von der Informationstechnologie über die Logistik, die Biomedizin und Bioinformatik sowie die Mikrosystem- und Nanotechnologie bis hin zur Produktionstechnologie und Fertigungstechnik.

Die 30-jährige Erfolgsgeschichte des TZDO liefert beeindruckende Daten: Die jährliche Inlandsbruttowertschöpfung der Unternehmen beläuft sich mittlerweile auf rund 1,7 Mrd. Euro. Über 10.000 Arbeitsplätze für hoch qualifizierte Beschäftigte sind vor Ort entstanden, regional sind insgesamt 23.000 Arbeitsplätze eng mit der Entwicklung der ansässigen Firmen verknüpft.

Kompakt

Video

DIRK STÜRMER, Geschäftsführer des TZDO TechnologieZentrumDortmund, öffnet Türen im Technologiepark Dortmund.

Aktuell

Nachrichten

Dortmund gewinnt den iCapital Award 2021

Europäische Innovationshauptstadt: Freude über internationale Anerkennung

Wissenschaftsnetzwerk windo öffnete seine Fenster

Der 17. Dortmunder Wissenschaftstag machte Wissenschaft live erlebbar

TZDO: Unverändert gute Auslastung - Weitere Zentren geplant

Sondervermögen Verpachtung TechnologieZentrum Dortmund legt Wirtschaftsplan vor

Basisinfo

Mitglieder

Basisinfo

Downloads

Copyright 2017 Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftsinstitutionen in Dortmund e.V